Politische Forderung

Die medizinische Nahversorgung in Österreich steht kurz vor dem Aus. Eine gigantische Pensionierungswelle wird in Kürze dafür sorgen, dass viele ärztliche Planstellen nicht mehr besetzt werden können. Das betrifft ganz besonders die Allgemeinmedizin. Schon heute gibt es massive Nachbesetzungsprobleme.

Ländliche Regionen sind dabei das größte Sorgenkind. Landarztordinationen sind oft kleiner als Ordinationen in Städten. Eine ärztliche Hausapotheke ist ein wichtiger Bestandteil dieser Landmedizin. Für die Lebensfähigkeit dieser Ordinationen ist es daher wichtig, das ganze Spektrum der medizinischen Betreuung anbieten zu können. Kleine Ordinationen sind ohne Hausapotheke nicht mehr rentabel und daher unter Umständen auch nicht mehr nachbesetzbar. Und dies trifft insbesondere so genannte Einarztgemeinden.

Speziell die ältere Bevölkerung ist von dieser Problematik betroffen. Diese Gruppe benötigt hochwertige medizinische Versorgung in unmittelbarer Nähe. Aber auch eine schnelle Versorgung mit Medikamenten ohne unnötige Wege. Wenn wir eine lebenswerte Umgebung für die älteren Menschen erhalten bzw. schaffen wollen, dann müssen wir es unseren Senioren ermöglichen, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben am Wohnort leben zu können. Und dazu gehört zwingend ein Allgemeinmediziner mit Hausapotheke.

Arbeitsauftrag dieser Plattform ist die politische Willensbildung mit dem Ziel der Durchsetzung eines Gesetzes, welches Hausapotheken in Einarztgemeinden ohne Einschränkungen ermöglicht.

Petition

Eigene Petition anfordern

Presse

Allgemein

Einkommensmaximierung ist kein Motiv, PA der Plattform Einarztgemeinde vom 3.10.19

Große Sorge um Landapotheken, ORF NÖ vom 3.9.19

Landapotheken fürchten um ihre Existenz, Kurier vom 3.9.19

Hausapotheken: Ausbau umstritten, NÖN vom 3.9.19

Standortgarantie für Hausapotheken gefordert, Bezirksblatt Tirol vom 30.8.19

30.000 Unterschriften für Hausapotheken am Land, Krone vom 5.8.19

Immer mehr Tiroler Orte kämpfen für Hausapotheke, Krone vom 6.4.19

Bittere Pille: Kampf um ärztliche Hausapotheke, Krone vom 30.3.19

Unterschriftenliste für Hausapotheke in Rietz, TT vom 18.3.19

Groteske Diskussion um Apothekennachtdienste, PA der Plattform Einarztgemeinde vom 11.3.19

Bund soll allen Landärzten Hausapotheken erlauben, Kurier vom 21.2.19

Spitalsarzt attraktiver: „Ja, es liegt am Geld“, NÖN vom 13.2.19

Sorgenkinder Einarztgemeinden Quelle Hausarzt 1 2019

Bittere Pillen im Kampf um ärztliche Hausapotheken, Kurier vom 6.1.19

„Bist Du Deppert“ auf Puls 4 vom 27.11.18

Unzählige Gemeinden haben keine Medikamentenversorgung, PA der Plattform Einarztgemeinde vom 27.11.18

Patienten kämpfen um Hausapotheke, Krone vom 24.11.18

Entscheidung über Hausapotheke könnte sich verzögern, Kleine Zeitung vom 24.11.18

Rasch Lösung für die Patienten! Krone vom 20.9.18

Gesetzesänderung für Hausapotheken angestrebt Quelle DAM 5 und 6 2018

Hausapotheken in Einarztgemeinden Quelle Ärzte Woche 19 2018

Aktiv zum Schutz der Hausapotheken Quelle Hausarzt 5 2018

Hausapotheken für alle Einarztgemeinden Quelle Hausarzt 11 2017

Neuerungen im Hausapothekenrecht Teil 1 Quelle DAM 5 2017

Neuerungen im Hausapothekenrecht Teil 2 Quelle DAM 7 8 2017

Neuerungen im Hausapothekenrecht Teil 3 Quelle DAM 9 2017

Rudersdorf / Burgenland

Pressebericht vom Diskussionsabend in Rudersdorf am 17.6.19

Aurolzmünster / OÖ

Bezirksblatt vom 27.5.19

OÖ Nachrichten vom 29.5.19

Pressebericht vom Diskussionsabend in Aurolzmünster am 23.5.19

Pians / Tirol

Bezirksblatt vom 17.5.19

TT vom 16.5.19

Krone vom 16.5.19

Pressebericht vom Diskussionsabend in Pians am 14.5.19

Stetten / NÖ

NÖN vom 17.4.19

Pressebericht vom Diskussionsabend in Stetten am 10.4.19

Pillichsdorf / NÖ

NÖN vom 22.3.19

Bezirksblätter vom 15.3.19

Pressebericht vom Diskussionsabend in Pillichsdorf am 14.3.19

Maria Alm / Salzburg

Pinzgauer Nachrichten vom 17.1.19 

Pressebericht vom Diskussionsabend in Maria Alm am 10.01.19

Attersee am Attersee / OÖ

OÖ Nachrichten vom 5.10.18

Tips vom 26.9.18

OÖ Nachrichten vom 25.9.18

Bezirksrundschau vom 21.9.18

Pressebericht vom Diskussionsabend in Attersee am 17.9.18

Schwadorf / NÖ

NÖN vom 23.9.18

Kurier vom 19.9.18

Kommentar in Krone vom 14.9.18

Krone vom 13.9.18

Hausapotheke Schwadorf Presseaussendung vom 11.9.18

Krone vom 27.6.18

NÖN vom 27.6.18

Pressebericht vom Besuch im Gesundheitsministerium am 20.6.18

meinbezirk.at vom 5.4.18

nön.at vom 14.3.18

Pressebericht von der Veranstaltung in Schwadorf am 11.03.18

meinbezirk.at vom 11.3.18

Lermoos / Tirol

REeins vom 14.3.18

www.rundschau.at – Seite 4/5 vom 14.3.18

Pressebericht von der Veranstaltung in Lermoos am 07.3.18

Tiroler Tageszeitung vom 7.3.18

Tiroler Tageszeitung vom 9.3.18

Veranstaltungen

Unsere nächsten Informations- und Diskussionsveranstaltungen:

Donnerstag, 7. November um 19.00 Uhr in Oberndorf (Tirol)

Dienstag, 19. November um 19.00 Uhr in St. Peter-Freienstein (Steiermark)

Donnerstag, 21. November um 19.30 Uhr in Burgkirchen (Oberösterreich)

Die Themen:

Aktueller Bericht über die Situation vor Ort und in anderen betroffenen Gemeinden

Die Bedeutung der Hausapotheke für die Landmedizin der Zukunft

Vorstellung der Initiative „Plattform Einarztgemeinde“

 

Wissenswertes

Mythos Hausapotheke – heilmittelökonomische Aspekte

Datenanalyse der OÖGKK: Vergleich der Verschreibungsgewohnheiten von Hausapothekern mit nicht-Hausapothekern.

Die Datenanalyse der OÖGKK in der Vollversion

Mythos Hausapotheke – heilmittelökonomische Aspekte – Zusammenfassung und Bewertung

Umweltaspekte der ärztlichen Hausapotheke (mit freundlicher Genehmigung der NÖ Ärztekammer)

Ärztliche Hausapotheken sind laut einer Studie des Energieinstituts der Uni Linz auch in Bezug auf die Umwelt ein enormer positiver Faktor.

Die Studie der Uni Linz in der Vollversion

Presseaussendung der NÖ Ärztekammer: „Studie belegt: Hausapotheken bei jedem Arzt würden jährlich mehr als 62 Millionen Kilometer einsparen“  

 

Hausapotheken: Was wollen die Patienten? (mit freundlicher Genehmigung der NÖ Ärztekammer)

Das Votum der Patienten ist klar: Wenn Hausapotheken geschlossen werden, verschlechtert sich die Versorgungslage massiv. Eine Umfrage ergibt, dass sich die Situation für fast 95 Prozent der Befragten verbessern würde, wenn neben der nächstgelegenen Apotheke auch Ärztinnen und Ärzte Medikamente abgeben dürften.

Die Patientenumfrage in der Vollversion

Presseaussendung der NÖ Ärztekammer: „Patientenbefragung bringt alarmierende Ergebnisse ans Tageslicht“

Plattform Einarztgemeinde: Übersicht, Forderung, Argumentation

Alle Informationen über die Plattform Einarztgemeinde zum nachlesen und  herunterladen

Jede dritte Apotheke sieht rot – die wirtschaftliche Situation öffentlicher Apotheken

Trotz ihrer sprichwörtlichen Preise scheinen öffentliche Apotheken keine Goldgruben mehr zu sein. Wenn man den Zahlen glaubt, die von Apothekerkammer und Apothekerverband veröffentlicht werden.

Presseaussendung des Apothekerverbands „Jede dritte Apotheke sieht rot“

Apotheke in Zahlen, Österreichische Apothekerkammer, 2018

Jede dritte Apotheke sieht rot – Zusammenfassung und Bewertung

Ärztekammer: Kärnten gehen die Landärzte aus

Klagenfurt (OTS) – Alle 13 Ärztinnen und Ärzte, die in Greifenburg gereiht waren, haben die ausgeschriebene Kassenplanstelle nicht angenommen. Für den Präsidenten der Kärntner Ärztekammer Dr. Josef Huber ist dieser Fall einmal mehr ein deutlicher Hinweis auf einen Versorgungsengpass, der auf die Kärntner Landgemeinden zukommt.
mehr zu diesem Thema…

Gesundheitsökonomie-Studie: Ärztliche Hausapotheken reduzieren Gesundheitskosten

Wien (OTS) – Ein Ausbau ärztlicher Hausapotheken würde die Gesundheitsausgaben senken und die Versorgungsdichte erhöhen, zeigt eine Untersuchung. Gert Wiegele, Sektionsobmann der Bundessektion Allgemeinmedizin und Referent für Hausapotheken und Landmedizin der Österreichischen Ärztekammer(ÖÄK): „Hausapotheken haben viele Vorteile, in Zukunft darf keine weitere verloren gehen.“
mehr zu diesem Thema…

Blecha und Khol: Erhalt der Hausapotheken sichert Nahversorgung

Wien (OTS) – Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz des Österreichischen Seniorenrates nahmen die Präsidenten Karl Blecha und Dr. Andreas Khol zu folgenden aktuellen Anliegen der Senioren Stellung:
Hausapotheken, Alleinverdienerabsetzbetrag, Pensionskassen, Pensionsantrittsalter, Spital- und Gesundheitswesen.
mehr zu diesem Thema…

 

 

Kontakt & Impressum

Plattform Einarztgemeinde – Dr. Andrea Man
Froschau 12, A-2211 Pillichsdorf
+43 664 1534383
info@einarztgemeinde.at